By Sabine Pfeiffer

ISBN-10: 3322805611

ISBN-13: 9783322805614

ISBN-10: 3531142267

ISBN-13: 9783531142265

Was macht eigentlich das Neue an Arbeit im Teleservice, mit Agententechnologien, mit Avataren aus? Wo liegen die emanzipatorischen Potenziale, wo die Chancen und Gefahren von OpenSource, e-Recruiting, SAP R/3? Dieses Buch zeigt, dass ein genauer empirischer Blick auf die vielfältigen Formen informatisierter Arbeit notwendig ist - und dass dieser wiederum theoretisch fundierte Begriffe und Analysekategorien bedingt. Zunächst geht es um einen tragfähigen Begriff der informatisierten Arbeit, deren reflexive size in produktiver Auseinandersetzung mit dem Forschungsprogramm der "Reflexiven Moderne" diskutiert wird. Anschließend wird ein theoretisch begründetes Raster für die arbeitssoziologische examine entwickelt, das den verschütteten Marxschen Begriff des Arbeitsvermögens zu neuen Ehren bringt - im dialektischen Zusammenspiel mit der Arbeitskraft. Die herausgearbeiteten Kategorien unterzieht die Autorin einem Praxistest an eigenen Forschungsergebnissen: an der Identifizierung neuer traits in der Informatisierung von Arbeit und an der Einführung von Teleservice in Maschinenbaubetrieben.

Show description

Read Online or Download Arbeitsvermögen: Ein Schlüssel zur Analyse (reflexiver) Informatisierung PDF

Similar german_9 books

New PDF release: Die Schuldscheindarlehen: Wesen, Systematik und

Die Schuldscheindarlehen sind ein gutes Beispiel dafür, daß auch der Finan­ zierungssektor einer ständigen dynamischen Entwicklung unterworfen ist, die ein Erstarren in rein traditionellen Finanzierungsformen verhindert. Obwohl sie in den letzten 15 Jahren ein fester Bestandteil der Finanzierungspraxis wurden, bestehen über ihr Wesen, ihre Wirkungsweise und ihre Probleme oftmals noch erhebliche Unklarheiten.

Read e-book online Strategie integrierter Telekommunikationsdiensteanbieter PDF

Seit einigen Jahren befindet sich die Telekommunikationsindustrie weltweit im Umbruch. Der technologische Fortschritt, die Neuregulierung der Telekommunikationsmärkte, Veränderungen in der Nachfrage und der zunehmende Einfluss des Kapitalmarktes führen zur Entstehung neuer Formen von Wettbewerbern. Auf der foundation eines eigenständigen Bezugsrahmens aus zentralen Theorien der Unternehmung analysiert Johannes Dengler die Rolle und Herausforderungen der strategischen Unternehmensführung bei integrierten Telekommunikationsdiensteanbietern.

Download e-book for iPad: Die Vorteilssituation von Innovatoren auf elektronischen by Gertrud Walgenbach, Prof. Dr. Walter Schertler

Im Gegensatz zu den traditionellen Märkten gilt der elektronische Markt aufgrund seiner ökonomischen Gesetzmäßigkeiten als prädestiniert für einen frühzeitigen Markteintritt und damit für den besonderen Erfolg des Innovators. Eine große Rolle spielt dabei der auf dem Netzwerk basierende Verbreitungseffekt.

Additional resources for Arbeitsvermögen: Ein Schlüssel zur Analyse (reflexiver) Informatisierung

Example text

Hierzu ausführlicher Pfeiffer 1999, S. ). Industriesoziologische Debatten zur Informatisierung erfolgen oft einseitig verzerrt durch die "Scheuklappen der Automatisierungs- und Kontrollperspektive" (Malsch, Mill 1992, S. 9), und die Disziplin erweist sich auch dem Phänomen Internet gegenüber theoretisch-konzeptionell und empirisch als beharrlich enthaltsam - eine Enthaltsamkeit, deren Obsoletheit spätestens angesichts der im vierten Kapitel zu skizzierenden neuen Trends in der Informatisierung von Arbeit evident werden dürfte.

So wäre die Erste Moderne durch eine Kapitalismusformation gekennzeichnet, deren Stabilisierungsstrategien durch einen Wandel innerhalb der Kontinuität geprägt sind, während die Zweite Moderne sich durch Brüche innerhalb der Kontinuität charakterisieren ließe. Vielleicht ist dies das einzig verlässliche Anzeichen dafür, dass wir uns tatsächlich in einer Transformation hin zu einer Reflexiven Moderne befinden: Wurden Epochenbrüche und die sie je flankierenden und in ihrer konstruierten Gegensätzlichkeit definierenden Epochen früher ex post bestimmt, bemüht sich unsere Gesellschaft sowohl im öffentlichen als auch im wissenschaftlichen Diskurs permanent um die Definition und Deskription der Gegenwart als in Transformation befindlich, als Passage des Epochenbruchs sozusagen.

2 lnformatisierung als Verwissenschaftlichung Sowohl in Zusammenhang mit Theorien der reflexiven Modeme als auch im Rahmen diverser Diskurse rund um die behauptete Ablösung der Industrie- durch die Wissensgesellschaft wird immer wieder - entweder als obsolet abgewertet oder eine neue Renaissance beschwörend der in Zusammenhang mit der Analyse der Industriegesellschaft geprägte Begriff der Verwissenschaftlichung ins Spiel gebracht. So erklärt sich beispielsweise Castells (2001, S. 75) die Blüte der neuen Informationstechnologien nicht nur aus der Tatsache dezentralisierter, von individuellem Erfolgswillen motivierter sowie durch eine spezifische Kultur technologischer Kreativität getragener Innovationen, sondern darüber hinaus als Ergebnis des Austauschs zwischen Großforschungsprogrammen und staatlich entwickelten Märkten - und dieser Austausch ist es, der gemeinhin als ein wesentliches Moment von Verwissenschaftlichung bezeichnet wird.

Download PDF sample

Arbeitsvermögen: Ein Schlüssel zur Analyse (reflexiver) Informatisierung by Sabine Pfeiffer


by Robert
4.2

Rated 4.18 of 5 – based on 28 votes