By Karl Mühlbrett

ISBN-10: 3642472478

ISBN-13: 9783642472473

ISBN-10: 3642476368

ISBN-13: 9783642476365

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Funkschaltungen: Ein Leitfaden der wichtigsten Empfangs- und Sendeschaltungen PDF

Best german_4 books

Download PDF by Gholamreza Nakhaeizadeh: Data Mining: Theoretische Aspekte und Anwendungen

Die Extraktion von verwertbarem Wissen aus Daten ist ein Thema, das angesichts der Menge des zur Zeit verfügbaren Datenmaterials mehr und mehr an Aktualität gewinnt. Dieses Buch befaßt sich mit theoretischen und Anwendungsaspekten des info Mining. information Mining ist die Anwendung geeigneter Verfahren zur Wissensentdeckung in großen Datenbeständen und Kern eines Prozesses, der in der Literatur als "Knowledge Discovery in Databases" (KDD) beschrieben wird.

Additional resources for Funkschaltungen: Ein Leitfaden der wichtigsten Empfangs- und Sendeschaltungen

Example text

53 schaltet. Die an Ra herrschende Wechselspannung steuert auch hier das Gitter. 53. Eg = 10 , Ro. Ein Nachteil der Schaltung 53 besteht darin, daB. die Kathode der zweiten und jeder folgenden Rohre ein immer hOheres positives Potential bekommt, das eine gute Isolation erfordert. Diesem Potentialzuwachs kann man entgehen, wenn man die Stromquellen Bo und Bg unmittelbar vor die Anode bzw. das Gitter legt. Dann ist es sogar moglich, mit gemeinsamer Heizung zu arbeiten. Der Nachteilliegt nun darin, daB die groBen Flachen der Batterien einen ganz bedeutenden kapazitiven ErdschluB herbeifiihren, der sich besonders bei Hochfrequenz unangenehm bemerkbar macht.

Als wichtigen Grundsatz merke man sich, daB aIle Gleichstromq ueIlen unmittelbar zusammengeschaltet werden und daB ein gemeinsamer Punkt zu erden ist. So vermeidet man am besten Storungen durch die groBe Kapazitat der Elementplatten. Ebenso solI man alle ubrigen groBeren Metallmassen erden, z. B. Transformatorgehause usw. Altere Batterien haben meistens groBe innere Widerstande oder sie leiden daran, daB ihr Widerstand sich wahrend des Betriebes andert. Die hieraus sich ergebenden Storungen vermeidet man-ziemlich sicher, wenn man der Stromquelle einen groBen Kondensator (mindestens 2 flF) nebenschaltet.

54. eine Gitterbatterie By so weit aufheben, daB der gewiinschteBetrag, etwa-l V,iibrigbleibt. 55. menspannung von Ra entgegenwirkt. Von einem ganz anderen Gesichtspunkt aus sucht die Abb. 59 die Schwierigkeiten zu iiberwinden. 56. wandt, um das Gitter der folgenden Rohre hinsichtlich des Gleichstromes angenahert auf dasselbe Potential zu bringen wie die Kathode der vorhergehenden Rohre. 57. selstrom liefert an Ra einen Spannungsabfall, der, abgesehen von einem unbedeutenden Verlust in R e, auf das nachste Gitter wirkt.

Download PDF sample

Funkschaltungen: Ein Leitfaden der wichtigsten Empfangs- und Sendeschaltungen by Karl Mühlbrett


by Edward
4.2

Rated 4.11 of 5 – based on 6 votes