By Christian Schönwiese

ISBN-10: 354059096X

ISBN-13: 9783540590965

ISBN-10: 3642578071

ISBN-13: 9783642578076

Sind Ozonloch und Treibhauseffekt Vorboten einer globalen Klimakatastrophe, die von uns Menschen verursacht wird? Oder hat es im Laufe der Erdgeschichte nicht immer wieder teils drastische Klimaänderungen gegeben?
Dieses Buch beantwortet aktuelle Fragen rund ums Klima:
- Woher kommen die Klimadaten, und wie sind sie zu beurtei len?
- Welche natürlichen Klimaänderungen hat es gegeben, seit die Erde existiert, und warum?
- Wie ist der menschliche Einfluß zu beurteilen, und wie sieht die Klimazukunft aus?
- Welche Maßnahmen sind erforderlich, damit es nicht zu Kli maänderungen kommt, die unsere Lebensgrundlagen zerstören?

Show description

Read or Download Klimaanderungen: Daten, Analysen, Prognosen PDF

Similar weather books

Get Space Weather Monitoring by Ground-Based Means: PC Index PDF

This e-book demonstrates that the strategy, in keeping with the floor polar cap magnetic observations is a competent prognosis of the sun wind power entering the magnetosphere procedure for the uninterruptive tracking of the magnetosphere nation (i. e. house weather). It indicates that the sunlight wind power pumping energy, may be defined by means of the computer progress fee, therefore, the magnetospheric substorms gains are predetermined via the computer dynamics.

Download e-book for kindle: Fundamentals of Weather and Climate by Robin McIlveen

Such a lot folks as a rule fail to realize the big scale, energy, and complexity of the ambience. With the results of worldwide weather switch changing into more and more obvious, an knowing of the tactics that underpin our climate and weather is key. providing an interesting and insightful remedy of the habit of the reduce surroundings, basics of climate and weather takes a quantitative method of describing the mechanisms concerned.

Additional resources for Klimaanderungen: Daten, Analysen, Prognosen

Example text

Komplex aus Temperatur, Bodenfeuchte u. ; Sonnenaktivität (über 14C) Verdunstung (Temperatur, Niederschlag) wie bei Gebirgsgletschern Kontinente, soweit glazial beeinflußt Kontinente, vergletscherte Gebirgsregionen Potentiell erfaßbare Regionen =Jahr. Als Sedimente von GJetscherabflüssen . nur bei sehr langsamer Sedimentation (ca. < 2 cm/1000a). , Für die Zeit ca. > 1000a wesentlich gröber. d In extremen Fällen bis zu 3,8 . 109a (Maximalalter von Sedimenten als Träger entsprechender Klimaindizien).

B. versucht werden, mit Hilfe geomorphologischer Methoden Regionen ehemaliger Vergletscherung abzugrenzen. Dadurch sind aber kaum quantifizierbare Aussagen zu erhalten, sondern lediglich Indizien für gewisse Annahmen. So sind bei den Zeugen für ehemalige Vergletscherung - Moränen, Gletscherschrammen, Gletscherschliffe, Schotterebenen, U-förmige Täler u. a. - zwar häufig Altersbestimmungen möglich, zur Abschätzung zeitlicher Abläufe von Klimaschwankungen kann man auf diese Weise aber kaum gelangen.

Als längste entsprechende Luftdruckreihe werden die 1740 einsetzenden Daten aus De Bilt angesehen. Die längste Windreihe wurde auf dem Hohenpeißenberg ab 1781, die längste Reihe der Sonnenscheindauer wieder in Kew bei London ab 1880 gemessen (nach von Rudloff 1967). 29 Neben diesen Reihen der klassischen Klimaelemente gibt es einige sehr wertvolle Reihen, die zwar nicht direkt die Klimaelemente betreffen, zum Teil aber ohne wesentliche Lücken sehr weit zurückreichen, z. B. die Registrierungen des Nil-Wasserstandes seit 620 n.

Download PDF sample

Klimaanderungen: Daten, Analysen, Prognosen by Christian Schönwiese


by James
4.2

Rated 4.11 of 5 – based on 43 votes