By Adolf Pucher

ISBN-10: 3709136385

ISBN-13: 9783709136386

ISBN-10: 3709136393

ISBN-13: 9783709136393

Show description

Read or Download Lehrbuch des Stahlbetonbaues: Grundlagen und Anwendungen im Hoch- und Brückenbau PDF

Similar german_4 books

Get Data Mining: Theoretische Aspekte und Anwendungen PDF

Die Extraktion von verwertbarem Wissen aus Daten ist ein Thema, das angesichts der Menge des zur Zeit verfügbaren Datenmaterials mehr und mehr an Aktualität gewinnt. Dieses Buch befaßt sich mit theoretischen und Anwendungsaspekten des info Mining. info Mining ist die Anwendung geeigneter Verfahren zur Wissensentdeckung in großen Datenbeständen und Kern eines Prozesses, der in der Literatur als "Knowledge Discovery in Databases" (KDD) beschrieben wird.

Extra info for Lehrbuch des Stahlbetonbaues: Grundlagen und Anwendungen im Hoch- und Brückenbau

Sample text

Knickspannung und Schlankheit fur Rechteckquerschnitte. 7 0,6 0,5 0,4 0,3 0,2 0,1 . Eo ° ---- --- -- ° 1°,1 fp JE. Eo - - Aus dieser Tabelle entnimmt man auch den jeder Schlankheit A zuge- . ordneten Quohenten ill ap aK = - 1 . dem d'Ie B emessung der = -(2---)' mIt rp -cp Saulen auf Knickung am zweckmaBigsten vorgenommen wird. Bevor jedoch auf die Berechnung der Saulen auf Knickung llaher eingegangen wird, solI der EinfluB der Gestalt der (J ~ e-Linie und der Querschnittsform auf die Knickung im plastischen Bereich noch naher betrachtet werden Festigkeitslehre des Stahlbetons.

Und die Summe aus der elastischen und der Kriechdehnung infolge (ja wird bis zum Zeitpunkt t2: 1 (je (tv t 2) = (ja [ E (tl) + q; (t2)-q; (tl )] E (0) = [E (ja (0) E (0) E (tl) + q; (t 2 ) -q; (tl) Mithin wird die Gesamtdehnung bis t2: e (0, t 2 ) + (je (tv t2 ) = Ea(~) [1 + q; (t 2 )J + E(j~O) [~ i~~ + q; (t 2 ) - q; (t l ) ] . l (8) Fur die Betrachtung aller Kriechvorgange ist die Anderung der Gesamtdehnung mit der Zeit maBgebend. Betrachtet man in (8) tl als Festwert und t2 = t als variabel, so gilt fUr t > tl: d dt [e (0, t) + (je (tv t)] = ao dq; E (0) dt (ja dq; ao + (ja dq; dt = E (0) ".

Mit dieser Beziehung kann man im Bereich der Gebrauchsspannungen die tatsachliche Spannungsverteilung nachweisen. Beim Nachweis der Standsicherheit hat man aber vom Bruchzustand auszugehen. Die Bruchdehnung des Betons betragt etwa 0,0015 bis 0,003. Diese Dehnung liegt im FlieBbereich von Stahl. Wenn daher die Belastung bis zum Bruch der bewehrten Saule gesteigert wird, entsteht im Beton eine Druckspannung in der Nahe der Prismenfestigkeit K b, gleichzeitig muB wegen der Verbundwirkung der Stahl dieselbe Dehnung erfahren, wie der Beton.

Download PDF sample

Lehrbuch des Stahlbetonbaues: Grundlagen und Anwendungen im Hoch- und Brückenbau by Adolf Pucher


by Michael
4.4

Rated 4.39 of 5 – based on 50 votes